Ein herzliches Willkommen!

Auf der Suche nach echter Gastlichkeit, heimeliger Gemütlichkeit und familiärer Atmosphäre kann es Ihnen leicht passieren, dass Sie im Sauerland fündig werden. Denn hier in Sundern-Stockum finden Sie mitten im Dorf unseren traditionsreichen Gasthof, der sowohl rustikal ist als auch fein.

Hier treffen sich Einheimische regelmäßig zum Stammtisch, verweilen Geschäftsreisende aus aller Welt, finden Kurzurlauber Erholung am Wochen­ende und lassen sich langjährige Stamm­gäste kulinarisch verwöhnen. Ganz gleich, ob Sie zum Kegeln kommen oder eine Planwagen­fahrt unter­nehmen, ob Sie im Saal feiern, ob Sie zur Vesper­zeit bei uns einkehren oder am Sonntag­morgen zum Früh­stücken – wir, die Familie Willecke, haben für Sie einiges im Repertoire, um Ihnen den Aufenthalt bei uns abwechs­lungs­reich, lecker und gesellig zu gestalten. Denn wir haben für unser Leben gern Gäste.

Ihre Familie Willecke

Kalender

Reibekuchenessen

17.11.2019

im Gasthof
ab 17.00 Uhr
nur mit Anmeldung

Reibekuchenessen

24.11.2019

im Gasthof
ab 17.00 Uhr
nur mit Anmeldung

Reibekuchenessen

01.12.2019

im Gasthof
ab 17.00 Uhr
nur mit Anmeldung

Wetter

Stockum, Sauerland
Bewölkt
4 °C
Bewölkt

Kulinarische
5-Gang-Wanderung
durch das
Sauerländer Siebengebirge

 

Weitere Informationen
und Buchung

Arrangements

Wir haben abwechslungsreiche Programme mit den Schwerpunkten Wandern in kleinen und großen Gruppen, Entspannen und Motorrad fahren für Sie zusammengestellt. Weiterlesen …

Wandern, Entspannen, Schlemmen, Motorrad fahren - unsere Arrangements

Wohnen

Wir sind ein traditionsreicher Gasthof mit feinrustikaler Atmosphäre. Gedichte und Geschichte, gepflegte Gastronomie und zeitgemäßer Komfort vereinen sich in unserem seit 1735 geführten Familienbetrieb. Weiterlesen …

Ein Zimmer im Hotel Willecke
Ein Zimmer im Hotel Willecke

Über uns

Gutes Essen, leckere Getränke, viel Raum zum Feiern, gemütliche Gästezimmer und freundliche Gastgeber. Weiterlesen …

Die Inhaber Sebastian und Matthias Willecke
Die Inhaber Sebastian und Matthias Willecke